DIE DEUTSCHE TELEKOM HAT ES VERKÜNDET: ISDN WIRD SPÄTESTENS BIS 2018 ABGESCHALTET.

Vielerorts wurde damit schon begonnen. Das hat Konsequenzen: Die ISDN-Anschlüsse werden von der Deutschen Telekom aufgekündigt und müssen durch "IP-fähige" Anschlüsse ersetzt werden.

KEIN PROBLEM: Durch den SIP TK-Anlagenanschluss wird der klassische Analog- oder ISDN-Telefonanschluss (teure Primärmultiplex- oder Anlageanschlüsse) überflüssig. Die ein- und ausgehenden Sprachverkehre werden über einen Breitbandanschluss geführt.

ZUKUNFTSWEISEND SIP STATT ISDN

  • Ein SIP Sprachkanal kostet nur 1,40 Euro im Monat.
  • sehr günstige nationale 1 Cent/Min. ins deutsche Festnetz
  • 5 Cent/Min. in alle deutschen Mobilfunknetze
  • internationale Minutenpreise ab 1 Cent/Min
  • sekundengenaue Abrechnung von der ersten Sekunde
  • Alle Nutzer eines SIP Tk-Anlagenanschlusses haben die Option, verschiedene Dienste zu aktivieren: Unified Communications Dienst / E-Fax-to-Mail + Mail-to-E-Fax, Telefonkonferenz, Backup und Rufnummern-Management.
  • Auch Flatrate möglich (ab 6,80 € pro Sprachkanal)

Die Ersparnis bei den Telefonkosten durch die Nutzung des TK-Anlagenanschlusses bei unserem Softwarepartner betragen bis zu 50 Prozent!

News

Schärfere Anforderungen an Kassensysteme

Kassenanforderungen ab 01.01.2017

Folgende Daten müssen digital und einzeln (d.h. diese Daten dürfen nicht zusammengefasst, bzw. verdichtet werden) gespeichert und für den gesamten Aufbewahrungszeitraum vorgehalten werden:

Weiterlesen ...

Davon profitiert auch Ihr Unternehmen

DIE DEUTSCHE TELEKOM HAT ES VERKÜNDET: ISDN WIRD SPÄTESTENS BIS 2018 ABGESCHALTET.

Weiterlesen ...

Rechenzentrum

Nutzen Sie die Vorteile einer optimalen und sicheren Infrastruktur zum betreiben Ihrer Hardware. Im Rechenzentrum nutzen ausschließlich Geschäftskunden eine der modernsten und sichersten Rechenzentrumsinfrastrukturen in Berlin.

Weiterlesen ...